Beauty

Beauty-Wishlist Spring 2016

April 25, 2016

In keiner Jahreszeit kommen so viele neue Beauty-Produkte auf den Markt, wie im Frühling. Frische Farben, leichte Texturen und innovative Konzepte haben im Sturm meine Beauty-Wishlist erobert und mein Herz höher schlagen lassen. Kaufen kann man natürlich nicht alles – daran stoppt uns der Geldbeutel und der gesunde Menschenverstand, denn optimalerweise ergänzt man seine Schminksammlung immer nur mit den Produkten, die einem tatsächlich noch fehlen oder unerträglich neugierig gemacht haben. Ich habe mir deswegen die Zeit genommen, um meine Highlights aus dem Jungle der Neuheiten herauszufiltern, mit euch zu teilen und mit anderen Beauty-Freaks ins Schwärmen zu kommen.
Meine Haare bändige ich seit Jahren mit einer günstigen Bürste aus der Drogerie, die sich mittlerweile in ihre Einzelteile auflöst und mir jeden Morgen ein verärgertes Schnaufen entlockt. Genau aus diesem Grund liebäugle ich mit der „Large Ivory Hairbrush“ von Aerin. Die sieht dank des elfenbeinfarbenen Azetats nicht nur elegant aus, sondern erledigt ihren Job dank dicker Polsterung und starken Borsten bestimmt hervorragend.
Mindestens genauso interessiert bin ich an dem „Luna Oil“ von Sunday Riley. Über dieses dunkelblaue Wundermittel schwärmt momentan die ganze Beauty-Welt im Netz und auch ich würde dieses unverschämt teure Öl gerne austesten, denn über Nacht soll es die Haut sichtbar verschönern, Poren verkleinern und den morgigen Blick in den Spiegel zu einem freudigen Erlebnis machen. Auf jeden Fall eine Überlegung wert.
Schon auf dem Weg zu mir ist die neue Lippenpflege von Dior, die ich in den letzten Jahren bereits in fester Form lieben gelernt habe. Jetzt ist „Dior Glow“ in Lipgloss-Form zurück und schon, ohne es ausgetestet zu haben, ein Favorit von mir. Bezaubernd finde ich auch die Lidschattenpalette von Dior, die mit fünf zarten leicht tragbaren Nuancen überzeugt. Wenn ich mehr Lidschatten tragen würde, wäre diese Neuerscheinung bestimmt auch in meinem Warenkorb gelandet.
Für schimmernde, beinahe funkelnde Haut ist der neue Highlighter von Hourglass sicherlich wunderbar. Ich habe schon viele Puder von Hourglass ausgetestet und war von allen restlos begeistert. Die neuen Produkte, an der silbernen Verpackung zu erkennen, haben meine Aufmerksamkeit direkt geweckt und ziehen diesen Sommer bestimmt noch bei mir ein.
Mit dem „Liquid Lumière Anti-Aging Illuminator“ von Chantecaille und dem „Glazed Lips“ von Ellis Faas sind zwei Dinge auf meiner Beauty-Wishlist gelandet, die ich mir wohl nicht leisten werde, aber nach eingehender Recherche all denjenigen empfehlen kann, die sich selber ein bisschen Luxus gönnen oder eine Portion davon verschenken wollen. Sowohl die schimmernde Basis, als auch das Vinyl-Lipgloss, sind hochwertige Produkte, die nicht enttäuschen werden und wie für den Frühling gemacht sind.
Schrecklich gespannt bin ich auf die neue Formulierung der Chanel-Nagellacke, die länger und schöner auf den Nägeln halten sollen, als die alte Textur, über die wir uns alle immer so sehr beschwert haben. Diese überarbeitete Version werde ich in diesem Frühling, am besten in dem zarten Grauton, austesten.
Unbedingt unter die Lupe nehmen will ich, am besten die gesamte Produktserie, die „Balm Dotcom“ von Glossier – einer relativ jungen Beauty-Marke, die in Deutschland noch schwer zu bekommen ist. Die Mehrzweckformel soll alle Bedürfnisse der Haut umsorgen, als Pflege, Primer und  sogar als Highlighter zum Einsatz kommen. Nichts begeistert mich mehr, als ein durchdachtes Multitalent, das mich auf Reisen begleitet und so vielfältig einsetzbar ist – daran wird diesen Frühling wohl kein Weg vorbeiführen.

Desktop2

Die Produkte: Large Ivory Hairbrush von Aerin / „Luna Oil“ von Sunday Riley / Dior Lip Glow & Lidschattenpalette / Ambient Strobe Lighting Powder von Hourglass / Liquid Lumière Anti-Aging Illuminator von Chantecaille / Chanel Le Vernis Nagellack / Glazed Lips in „Sheer Berry“ von Ellis Faas / Balm Dotcom von Glossier

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Feli April 25, 2016 at 2:47 pm

    Danke für deinen lieben Kommentar 🙂 Und ihr seid beide rothaarig, das passt ja super 🙂
    Dein Blog ist super schön, ich folge dir direkt mal bei Bloglovin. Alles Liebe, Feli von http://www.felinipralini.de

  • Reply Julia April 25, 2016 at 2:48 pm

    Vielen Dank für dein lieben Kommentar, hat mich sehr gefreut! Den Dior Lip Glow besitze ich auch, allerdings war er damals noch anders verpackt. Kann ich nur empfehlen, besonders für den Sommer/Frühling!

    Love, Julia
    http://www.sere-ndipity.blogspot.de

  • Reply Patty April 25, 2016 at 6:22 pm

    Die Produkte sehen vom Design her echt super aus. Da ich aber noch keines der Produkte getestet habe, bin ich gespannt wenn du über das ein oder andere berichten kannst, wenn du dir es tatsächlich holen solltest. Tolle Bilder 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    Measlychocolate by Patty

  • Reply Nissi Mendes April 26, 2016 at 10:46 am

    Eine tolle Auswahl an Produkten. 🙂 Besonders die Lidschatten Palette von Dior!! Oh la la!

    ♥ Nissi
    http://www.nissimendes.ch

  • Reply Lilly April 26, 2016 at 11:43 am

    ein schöner post 🙂 sehr inspirierend.

  • Reply CHRISTINA KEY April 26, 2016 at 6:10 pm

    Super schönes Bild! 🙂
    Die Lidschatten Sammlung sieht super aus! 🙂

    XX,
    Photography & Fashion Blog

    CHRISTINA KEY
    http://www.CHRISTINAKEY.com

  • Reply Hannah J. Mai 1, 2016 at 8:12 pm

    Huhu 🙂

    ein toller Post! 🙂

    Vor allem die „Glazed Lips“ sehen super aus – sehr verlockend.. mal sehen, ob ich sie mir kaufen werde. 🙂

    Liebe Grüße,
    Hannah
    <3

  • Reply FashionqueensDiary Mai 5, 2016 at 11:18 am

    Die Lischattenpalette ist mal richtig, richtig schick <3

  • Schreibe einen Kommentar zu Julia Cancel Reply